Die Wild Woman Retreats dauern zwei Tage und wurden speziell für „beste Freundinnen“ konzipiert. Die Teilnehmerzahl ist auf zwei Personen begrenzt. Um an einem Wild Woman Retreat teilzunehmen, musst Du volljährig sein.

Die Retreats kombinieren Mikro-Abenteuer mit dem Kennenlernen spiritueller Tools und Techniken sowie Auszügen der Geschichten und Interpretationen aus „Women Who Run With the Wolves“.

Eine ausführliche Heranführung an den Wild Woman Archetyp inklusive „Storytelling-Abend“ ist die Basis für diesen „Intensiv-Workshop“. Jede Teilnehmerin erhält ein Exemplar von „Women Who Run With the Wolves“ (in deutscher oder englischer Sprache). Unvergessliche Erlebnisse in der Natur wecken längst vergessene Instinkte. Zum Retreat gehört außerdem eine detaillierte Tarotlesung (ca. 60 Min.) für jede Teilnehmerin. Eine Übernachtung inkl. Frühstück ist inbegriffen. Volle Verpflegung kann nach Absprache ebenfalls organisiert werden.

Mikro-Abenteuer:

  • Falkner-Workshop
    Du erfährst Wissenswertes über die Geschichte der Falknerei, über die Voraussetzungen für eine Ausbildung zum Falkner, über die Ausrüstung und natürlich über die vor Ort stationierten Greifvögel. Nach einer Einweisung im Umgang mit Falken oder Bussard hast Du die Gelegenheit, aktiv an einem Training mitzuwirken. Der direkte Kontakt mit den Tieren und Geschichten aus dem Alltag der Falkner machen den Falkner-Workshop zu einem unvergesslichen Erlebnis.
  • Hautnahe Begegnung mit einem Wolf
    Du hast Gelegenheit, einen Wolf in einem natürlichen Umfeld aus direkter Nähe zu erleben, ohne einen trennenden Zaun zwischen Euch. Eine Erfahrung, die noch niemanden kalt gelassen hat, und die Du sicher nicht so schnell vergessen wirst.
  • Musher-Grundkurs inkl. Ausfahrt mit dem Hundeschlitten oder -wagen
    Hier kannst Du einen Hauch Alaska-Luft schnuppern. Du erhälst einen Einblick in die Welt des Schlittenhundesports und wirst die Power und den Teamgeist eines Huskyteams hautnah erleben. Ein Naturerlebnis der besonderen Art.
  • Grundkurs Bogenschießen
    Bei diesem Grundkurs erlernst Du auf einem „Einschießplatz“ unter fachkundiger Anleitung den richtigen Umgang mit Pfeil und Bogen. Nach den ersten Erfolgserlebnissen kannst Du Dich dann in einem naturbelassenen Parcours „auf die Pirsch“ begeben und das Erlernte weiter trainieren. Jede bekannte menschliche Kultur hat den Bogen hervorgebracht, und es gab ihn nachweislich bereits vor 30.000 Jahren. Der Umgang mit ihm trainiert nicht nur den Körper, sondern auch den Geist. Konzentration, Fokussierung und innere Ruhe sind ebenso unerlässlich wie die Kunst des Loslassens im rechten Augenblick. Mache Dir diese Fähigkeiten zu eigen!
  • Übernachtung im Wald
    Verbringe eine Nacht im Wald. Aber nicht in einem einfachen Zelt, sondern in einem Baumhaus oder einer Hütte mit ganz besonderem Flair und einem gewissen Basis-Komfort.

Spirituelle Tools und Techniken:

  • Räucherwerk
    Von Räucherstäbchen über Salbeibündel zu Palo Santo und Drachenblut
  • Rituale
    Warum, wozu, wie, wann und womit?
  • Orakel
    Karten, Runen, Pendeln, Lesen aus Handlinien, Teeblättern, Kaffeesatz
  • Non-human animals
    Krafttiere, „Spirit Animals“ und das Konzept des „Familiar“
  • Hoodoo
    Liebestränke, Geldzauber und anderer „Hokus Pokus“
  • Mantras
    Die Macht der Worte
  • Self-care
    Ressourcen für ein natürliches Verwöhnprogramm
  • Altare
    Ressourcen und Inspiration für persönliche „Sacred Spaces“
  • Talismane
    Diverse „Glücksbringer“ und was sie tatsächlich können
  • Mojobags & Spelljars
    Kreative Kunst mit „magischer“ Intention
  • Aphrodisiaka
    Natürliche Lustmacher
  • Manifestation
    Das (offene) Geheimnis von Fokus, Willenskraft und Ausdauer
  • Pflanzliche Heilkraft
    Kräutertees, selbstgemachte Salben und Naturkosmetik
  • Kerzenmagie
    Duft- und Ritualkerzen selbst herstellen

Kosten:

Je nach gebuchtem Programm und gewünschter Region. Bitte unverbindlich anfragen.

Informationen & Buchungsanfragen:

Telefon: +49 (0)178 699 411 3
Email: info@huehnergott-donnerkeil.com