Yukons schöne Augen

Vor etwas mehr als 20 Jahren schrieb die Psychoanalytikerin Dr. Clarissa Pinkola Estés den Bestseller „Women Who Run With the Wolves: Myths and Stories of the Wild Woman Archetype“ und veränderte damit das Leben von Millionen Frauen in aller Welt.

Der Archetyp der Wild Woman bereitet den Weg zur Wiederentdeckung und Wiedererweckung der weiblichen Urinstinkte, zu Kreativität und Lebensfreude. Clarissa Pinkola Estés hat dieses Buch nicht nur basierend auf ihrer jahrzehntelangen Arbeit als Psychoanalytikerin geschrieben. Sie ist außerdem eine traditionelle Cantadora, ein keeper of the old stories, eine Dichterin und begnadete Storytellerin, die das Erzählen und Weitergeben von Geschichten dank familiärer Wurzeln in Osteuropa und Mittelamerika praktisch im Blut hat.

Estés betrachtet Geschichten als Medizin. Und die von ihr handverlesenen Märchen, Mythen, Legenden aus aller Welt legt sie in diesem Buch – ähnlich Hänsel und Gretels Brotkrumen – wie eine Fährte zu den Untiefen der weiblichen Seele aus. Women Who Run With the Wolves hat das Potenzial, das Innerste des Lesers nach außen zu krempeln, das Fleisch von den Knochen zu nagen und diese anschließend neu zu bedecken. Mit stärkeren Muskeln, sensiblerer Haut und geschärften Sinnesorganen.

Hast Du Lust, dieses Buch zu entdecken und Dich in entspannter Atmosphäre auf die Spur der „Wolfsfrau“ zu begeben? Möchtest Du Deinem Leben außerdem mehr Magie einhauchen? Interessierst Du Dich für Tarot, das Manifestieren von Wünschen und die Kraft von Ritualen?

Dann habe ich drei Angebote für Dich:

  1. Die Wild Woman Nights
    Dieser Workshop findet einmal wöchentlich statt und dauert vier Monate.

    • An jedem Abend des Workshops thematisieren wir eines der 16 Märchen und Mythen aus „Women Who Run With the Wolves“.
    • Zusätzlich widmen wir uns an jedem dieser Abende hilfreichen, spirituellen Tools und Techniken, wie z.B. Räucherwerk, Ritualen oder Mantras.
    • Für jede Teilnehmerin ziehe ich wöchentlich eine Karte aus meinem Wild Wood Tarot.
    • Außerdem wird es außer der Reihe die eine oder andere kleine Überraschung geben.
    • Der Wild Woman Circle ist bewusst offen für Input aller Teilnehmerinnen.

    Das Programm der einzelnen Abende findest Du hier.
    Maximale Teilnehmerzahl: 6
    Ort: NRW


  2. Das Wild Woman Retreat
    Dieser Workshop dauert zwei Tage und wurde speziell für „beste Freundinnen“ konzipiert.

    Er beinhaltet

    • ein Exemplar „Women Who Run With the Wolves“ (auf Deutsch oder Englisch) für jede Teilnehmerin
    • Mikro-Abenteuer nach Wahl (z.B. Falkner-Workshop, Spaziergang mit einem Wolf, Musher-Grundkurs)
    • eine ausführliche Heranführung an den Wild Woman Archetyp inklusive „Storytelling-Abend“ mit ausgewählten Geschichten aus „Women Who Run With the Wolves
    • eine detaillierte Tarot-Lesung
    • Einführungen in spirituelle Tools und Techniken nach Wahl (z.B. Rituale, Altare, Talismane)
    • eine Übernachtung inkl. Frühstück

    Mehr Informationen zu den einzelnen Modulen findest Du hier.
    Maximale Teilnehmerzahl: 2
    Ort: nach Vereinbarung


  3. Das re:wild Online-Seminar
    Dieser Kurs über einen Zeitraum von 30 Tagen (Aufwand täglich ca. 30 Minuten) wurde speziell für diejenigen konzipiert, die nicht an den anderen Workshops teilnehmen können, weil sie z.B. zu weit weg leben, zuwenig Zeit bzw. keine fix planbaren Zeitfenster haben oder schlicht und einfach lieber für sich allein arbeiten möchten.

    Mehr Informationen zum Inhalt des Online-Seminars findest Du hier.
    Maximale Teilnehmerzahl: unbegrenzt
    Ort: Wo immer Du willst!