• König der Schwerter
    Weise Worte

    König der Schwerter

    Vor vielen Jahren war ich einmal verliebt in einen Mann, der die Menschen in seinem Leben wie Schachfiguren benutzte. Ich denke, er spielte gegen sich selbst. Oder mit sich selbst. Schwer zu sagen, wahrscheinlich war es für ihn ein und dasselbe. Die Art, wie er seine Züge machte, ließ an einen Soziopathen denken, oder auch an jemanden mit Asperger-Syndrom. Hochintelligent, allerdings auch gedankenlos und gefühllos, auf jeden Fall rücksichtslos. Obwohl ich sicher bin, dass es größtenteils arglos war.

  • historische Karte von Ærø
    Weise Worte

    Sugar and tea and rum

    Wegen meiner neu entdeckten Liebe zur historischen Seefahrt kann ich Nathan Evans' "Wellerman" immer noch in Endlosschleife hören ohne grün im Gesicht zu werden. Obwohl es in dem Lied um Walfang geht, wenn auch nur metaphorisch. Alte Seefahrergeschichten haben einfach etwas besonderes. "Käpt'n Blaubärs Seemannsgarn" ist mindestens so beliebt wie "Die Schatzinsel" von Robert Louis Stevenson, und auch ein guter Teil der Faszination für die Wikinger hängt mit ihren Entdeckungsreisen per Schiff zusammen.