• Räucherwerk
    Grimoire

    Räuchern statt Diffuser und Raumduftstäbchen

    Es gibt zahlreiche und sehr bequeme Möglichkeiten, wenn man möchte, dass es in einem Raum gut duftet oder dass die Raumluft eine bestimmte Qualität hat, also zum Beispiel beruhigend oder aphrodisierend wirkt. Yoginis schwören auf ihren Diffuser, der die Luft befeuchtet und optional gleichzeitig mit den Wirkstoffen verschiedener Duft- und Aromaöle anreichert. Eine moderne Form der Duftöllampe also. Andere benutzen trendige Duftstäbchen, weil sie lange halten und mit allerhand stylischen Fläschchen daher kommen. Dann gibt es noch Raumsprays und natürlich Duftkerzen unterschiedlichster Farben, Marken und Duftrichtungen. Mal abgesehen vom Raumspray finde ich diese Möglichkeiten alle ganz charmant. Aromaöle sind sowieso ein Must-have, und ich habe ein paar Favoriten unter den…

  • Brief und Siegel
    Weise Worte

    Brief und Siegel

    Gestern habe ich mich dank Twitter köstlich über die „Postkarten-Affäre“ um die Hamburger Polizei amüsiert. Die Dienststelle in der Hansestadt hatte eine lobhudelnde Postkarte veröffentlicht, die sie nach eigenen Angaben von einem gewissen Ben erhalten hatte. Aus diversen Gründen kamen schnell Zweifel an der Echtheit der Postkarte auf, und es wurde von der Twitter-Community als peinlich empfunden, quasi Eigenlob zu posten, anstatt mit konkreten Taten zu glänzen. Im Verlauf des kleinen, aber sehr unterhaltsamen Shitstorms verstieg sich die Dienststelle in weitere Ungereimtheiten. Ich habe die Sache nicht bis zum Ende verfolgt und weiß daher nicht, ob es schlussendlich Beweise für die Authentizität der Karte gab, oder ob ein Beamter einfach…