• TRUE BLACK TAROT
    Grimoire

    Tarot auf einem neuen Level

    Satte drei Monate war mein neues Tarot-Deck unterwegs, Corona und dem deutschen Zoll sei Dank. Aber jetzt ist es tatsächlich da, und ich bin geflasht. Über ein Jahr habe ich Arthur Wangs TRUE BLACK TAROT angeschmachtet, nachdem sich mein altes Wild Wood Deck nicht mehr richtig angefühlt hat (zu weit bin ich momentan von der Wildnis entfernt). Doch Arthurs Deck ist so aufwendig und detailreich, dass es mehrfach Fehldrucke gab. Außerdem werden die Schnittkanten der einzelnen Karten in mühevoller Kleinarbeit von Hand bemalt. So war die Verfügbarkeit von Anfang an ähnlich eingeschränkt wie die der Conjured Candles aus dem Haus of Hoodoo. Ich habe es einfach nie geschafft, ein Exemplar…

  • die geheime Geschichte von Twin Peaks
    Weise Worte

    Die Eulen sind nicht was sie scheinen

    „All I know is that I do not believe in anything anymore and that I must find something to believe in or I will cease to be.“ ― Scott Frost, The Autobiography of F.B.I. Special Agent Dale Cooper: My Life, My Tapes Hier passiert im Moment nicht so viel, was ich öffentlich festhalten möchte. Seit Tagen habe ich die Titelmelodie von Twin Peaks im Kopf, und meine Gedanken kreisen um Kirschkuchen und Bob: Das einfache Gute und das abgrundtief Böse. Meine geliebte kleine Kompaktkamera ist kaputt, weshalb auch mein Instagram brach liegt. Ich sollte für Weihnachten schmücken, das Haus, das Zimmer meines Vaters in der Beatmungs-WG und das Grab meiner…