• Gandalf bevor die Sonne aufgeht
    Grimoire

    Es wird dunkler. Und heller.

    Die Leuchthalsbänder hängen wieder täglich an den Ladegeräten. Sowohl die erste als auch die letzte Runde fällt ab sofort in die Dunkelheit. Die Tage werden spürbar kürzer. Ganz schön kalt ist es auch, kaum dass die Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist. Und siehe da, sämtliche Handwerker stehen plötzlich auf der Matte. Von jetzt auf gleich. Der Bagger baggert, die Kreissäge kreischt, und die heimtückischen, rostigen Heizelemente, die Stromschläge an die Hunde verteilt haben, sind entsorgt.

  • Leere Herzen von Juli Zeh
    Weise Worte

    Leere Herzen

    Fast dachte ich, mir wäre schon wieder ein Buchfehlkauf unterlaufen. Dabei hielt ich "Leere Herzen" für eine sichere Sache, denn ich liebe Juli Zeh. Aber die ersten Seiten fand ich schwer zu ertragen. Obwohl es der unverkennbare Stil und die unverkennbar gute Kenntnis richtig fieser Menschen und Angelegenheiten war, die ich an Frau Zehs Büchern so mag. Doch mir standen die Haare zu Berge, und ich befürchtete, dass es diesmal des Guten zuviel wäre. Zu fiese Menschen, zu fiese Umstände, es roch nach all den Dingen, die mich die täglichen Nachrichten und besonders Twitter hassen und meiden lassen. Glücklicherweise habe ich doch weiter gelesen.