Magische Orte

  • Gandalf bei den Häuptlingsgräbern
    Magische Orte

    Steinzeitzeugen in der dänischen Südsee

    Im süddänischen Inselmeer siedelten immer schon Menschen, lange vor den Wikingern, und überraschend viele Dolmen und Langgräber bezeugen das. Es ist unter anderem dieser Aspekt, der die Gegend für mich so reizvoll macht. Denn ich mag Orte, die eine lange, bis heute sichtbare Geschichte haben.

  • Haus in der Sequoiafarm
    Magische Orte

    Die Wiege der Riesen im Galgenvenn

    Im Grenzwald bei Kaldenkirchen findet man ein Arboretum, das ich ohne Zögern zu den schönsten und interessantesten zählen würde, die ich je gesehen habe. Auf der Sequoiafarm werden Mammutbäume (Sequoien) gehegt und gepflegt, und das allein macht den Ort sehenswert. Aber es gibt dort auch noch viele andere, teilweise seltene Pflanzenarten, die ich mir nicht alle notiert habe. Die Mischung verschiedenster Gewächse, von denen man viele noch nie zu Gesicht bekommen hat, verleiht der fast vier Hektar großen Anlage einen Hauch von Phantasiewelt, was durch die verschlungene Wegführung auf Trampelpfaden noch verstärkt wird. Leider ist das Arboretum nur sonntags und an Feiertagen geöffnet, weshalb es bei halbwegs gutem Wetter für…