• Bäume bringen Glück
    Grimoire

    Der Glücksbaum

    Es ist bald schon mehr als ein halbes Jahr her, dass ich mein Büro im Dreikönigenviertel angemietet habe. Der tatsächliche Einzug hat sich länger hingezogen als geplant, weil es in meiner Familie unmittelbar nach der Unterzeichnung des Mietvertrages drunter und drüber ging. Aber ich weiß noch genau, dass gleich zu Anfang neben ein paar obligatorischen Paletten eine Glückskastanie eingezogen ist. Die Pflanze hatte eine tolle Größe bei einem verhältnismäßig kleinen Preis und sah mit ihrem langen, geflochtenen Stamm wie ein kleiner Baum aus. Der Name gab den Ausschlag, also wurde die Glückskastanie, die man auch Money Tree oder Wilder Kakaobaum nennt, das erste, verheißungsvolle Lebewesen in meinem Büro. Der geflochtene…

  • Räucherwerk
    Grimoire

    Räuchern statt Diffuser und Raumduftstäbchen

    Es gibt zahlreiche und sehr bequeme Möglichkeiten, wenn man möchte, dass es in einem Raum gut duftet oder dass die Raumluft eine bestimmte Qualität hat, also zum Beispiel beruhigend oder aphrodisierend wirkt. Yoginis schwören auf ihren Diffuser, der die Luft befeuchtet und optional gleichzeitig mit den Wirkstoffen verschiedener Duft- und Aromaöle anreichert. Eine moderne Form der Duftöllampe also. Andere benutzen trendige Duftstäbchen, weil sie lange halten und mit allerhand stylischen Fläschchen daher kommen. Dann gibt es noch Raumsprays und natürlich Duftkerzen unterschiedlichster Farben, Marken und Duftrichtungen. Mal abgesehen vom Raumspray finde ich diese Möglichkeiten alle ganz charmant. Aromaöle sind sowieso ein Must-have, und ich habe ein paar Favoriten unter den…